• Ab sofort können wieder Termine für den Hundefriseur vergeben werden.
  • Auch Ihr Stubentiger ist bei mir gut aufgehoben, wenn die Wolle mal ins Unermessliche schießt und Verfilzungen nicht mehr durch einfaches Kämmen zu entfernen sind. In der Regel benötige ich bei den Stubentigern weder Narkose noch Beruhigungstabletten.
  • Auf Grund der jetzigen Örtlichkeit, ist das Baden von Hunden nicht mehr möglich.
  • Meine Tätigkeiten beschränken sich deshalb aufs Schneiden, Entwollen, Krallen schneiden, Ohrenreinigung, Analdrüse entleeren.

Bitte rechtzeitig mit mir Kontakt aufnehmen, um Ihren speziellen Termin festmachen zu können.

Ihre Hundefriseusin Kathrin Brast

Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht.
(Heinz Rühmann)